Struwwelpeter, Der

Das 1845 erstmals erschienene Kinderbuch „Der Struwwelpeter“, vom Psychiater Heinrich Hoffmann (1809-1894) geschrieben und illustriert, ist wohl das bekannteste Beispiel für ein über Hygieneverhalten aufklärendes Kinderbuch. Auch Benimmregeln werden im S. abgehandelt. Die Hygieneerziehung wird hierbei über Angst und Ekel sowie die Drohung sozialer Isolation transportiert.

Struwwelpeter
Der Struwwelpeter als abschreckendes Beispiel für vernachlässigte Körperhygiene („Sieh einmal, hier steht er, Pfui! Der Struwwelpeter!“)

Vgl. Fürholzer in Ingensiep/Popp 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

X

Wörterbuch der Hygieneaufklärung

Artikel in Großansicht